Hinweis an Gläubiger bzw. potentiell Geschädigte

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

Insolvenz abgelehnt, Verein aufgelöst

Mangels Masse wurde die Insolvenz des Vereins abgelehnt. Damit hört der Verein Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. auf zu existieren. Alle Tätigkeiten wurden schon vor einigen Monaten eingestellt. 

ZsL Rettungskampagne gestartet.

Mitglieder, Freunde und Helfer des Zentrums selbstbestimmt Leben Gießen e.V. haben eine Rettungskampagne angesichts der aktuellen Lage gestartet. Nachfolgend der Link zum Spendenprojekt:
http://tinyurl.com/h6zssxk

Verein von Insolvenz bedroht

Nachfolgend ein Zeitungsbericht des Gießener Anzeigers, Seite 13, Lokales:

Ver­ein von In­sol­venz be­droht

Praktikanten gesucht

Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung selbstbestimmten Lebens von Menschen mit Behinderung und gehören dem Dachverband ISL an (Interessenvertretung selbstbestimmt Leben e.V.). In unserem Hauptarbeitsbereich „Beratung“ richten wir uns nach den Ideen und dem Leitbild der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung sowie der UN-Behindertenrechtskonvention. Beraten wird nach der Methode des Peer Counselings.
 
Interesse an einem Praktikum?

Spenden erwünscht und gebraucht!

Das Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. ruft auch jetzt noch zu weiteren Spenden auf. Vor allem für das Projekt Flucht und Asyl mit Behinderung benötigen wir noch Unterstützung. Zwar werden wir weiterhin von der Aktion Mensch gefördert. Diese Förderung bezieht sich allerdings auf den Aufbau eines Assistenzdienstes mit Schwerpunkt der persönlichen Assistenz. Gerne möchten wir uns allerdings weiterhin in der Flüchtlingshilfe als Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung engagieren.

Busam nicht mehr hauptamtlich beim ZsL Gießen

Aufgrund einer schweren Erkrankung arbeitet der bisherige hauptamtliche Geschäftsführer des Zentrums selbstbestimmt Leben Gießen e.V. nur noch ehrenamtlich für die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung.
In den vergangenen vier Jahren leistete er einen Beitrag zum Aufbau des Zentrums, des Beratungsdienstes und konnte zwei Mal eine große Förderung der Aktion Mensch organisieren.

Betriebsferien

In der Zeit vom 21. bis 31. Dezember haben wir Betriebsferien.
Ab dem 05.01.2016 sind wir wie gewohnt für Sie da.

 
Sprechzeiten für die Beratung
Montag                      09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstags                  09:00 bis 12:00 und

Soli-Party!